GKN Sinter Metals Components GmbH

KURZ UND KNAPP

GKN Sinter Metals Component GmbH Bonn

  • Bestehen seit 1934
  • Ca. 550 Mitarbeiter
  • Kunden u. a.: Volkswagen, BMW, Ford, GM, Bosch
  • Eigenes GKN-Ausbildungszentrum
  • Programm zur kooperativen Ingenieursausbildung mit der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg
  • Wirtschaftsförderung durch die Stadt Bonn

Fakten zu GKN

  • Bestehen seit 1759
  • Hauptsitz in Redditch, England
  • Weltweit mehr als 58.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern
  • Mehr als 10,6 Milliarden Euro Weltjahresumsatz
  • Hauptarbeitsbereiche: Luft- und Raumfahrt, Automobil-Antriebssysteme, Sintertechnik

WIR BILDEN AUS

Weitere Informationen auf ausbildunghier.de

GKN Sinter Metals ist der weltweit größte Lieferant von pulvermetallurgischen Präzisionsbauteilen aus Sintermetall und Hightech-Produkten für die Automobilbranche und viele weitere Industriebereiche.

GKN Sinter Metals ist Teil des internationalen Metallverarbeitungsunternehmens GKN und beschäftigt über 6.500 Mitarbeiter in neun Ländern. Am Standort Bonn fertigen die Mitarbeiter vorwiegend Komponenten für die Automobilindustrie. Die produzierten Teile finden sich hauptsächlich in Lenksäulen, Regensensoren und Spiegelbefestigungen, Stoßdämpfern und Sitzverstellungen wieder.
Die meisten der von GKN Sinter Metals hergestellten Teile sind im fertigen Fahrzeug so verbaut, dass sie auf den ersten Blick nicht mehr zu erkennen sind. Dennoch hat jedes einzelne Bauteil einen großen Anteil an der Funktionsfähigkeit von Millionen von Autos und trägt dazu bei, dass diese sicher ihr Ziel erreichen.

KONTAKT

Pennefeldsweg 11–15
53177 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 93350